Ergebnisse: Rolf Jung tritt 2024 wieder an, turnusmäßige Neuwahlen und viele gute Ideen

Neben den aktuellen politischen Themen, die Stadtbürgermeister Rolf Jung anschaulich erläuterte, stand auch das Thema Kommunalwahl 2024 auf der Tagesordnung.

Spontaner Einsatz Selterser Bürger lässt Kreisel im Frühjahr erblühen. Sehr kurzfristig, aber in gewohnter Qualität, wurden bei einer Pflanzaktion Blumenzwiebeln (Osterglocken) am Dierdorfer Kreisel durch Selterser Bürger gesetzt.

Ab ins Beet hieß es am Samstag, den 23. September für viele Bürgerlistenmitglieder. Das Wildblumenbeet in der Bergstraße, war in die Jahre gekommen. Nun soll eine Staudenanpflanzung die trockenen Sommer besser überstehen.

Mit Currywurst, Pommes Frites, buntem Slush-Eis gebrannte Mandeln, Kaffe und Kuchen feierte die Bürgerliste ihren 30 Geburtstag. Kalte Getränke sorgten für eine willkommene Abkühlung bei der großen Hitze. Die Musik von Alleinunterhalter Andreas Nilges aus Nauort wurde mit viel Beifall belohnt.

Die Bürgerliste wird 30 Jahre und lädt mit einem Fest für alle zu Spaß, Live-Musik, leckeren Speisen und Getränken und guten Gesprächen ein. Am Sonntag, 2. Juli sind alle zwischen 11 und 17 Uhr ins Stadthaus Selters eingeladen.

Rund 30 Teilnehmer diskutierten im Stadthaus über die Nachhaltigkeit der städtischen Grünanlagen. Der politische Verein Bürgerliste hatte unter dem Motto „Wie viel Grünzeug verträgt die Stadt Selters?“ eingeladen.